Plattform

Die KIT Telemedical Solutions Plattform besteht aus spezifischen Anwendungskomponenten (disease plugin) sowie aus konfigurierbaren Kernkomponenten (core module) und Telemonitoring Komponenten (cares module).  Die spezifischen Anwendungskomponenten (disease plugin) erlauben eine optimale Unterstützung krankheitsspezifischer Arbeitsabläufe und Funktionen. Diese Aufteilung erlaubt einerseits eine hohe synergistische Nutzung von Kernkomponenten und andererseits können damit spezifische, indikations- und therapiebezogene Anforderungen zur optimalen Unterstützung der Benutzer realisiert werden.

core_model_web