Psychische Belastung

Psychische Störungen sind eine wesentliche Ursache für Kurz- und Langzeitarbeitsunfähigkeit sowie Frühpensionierungen. Um solche Störungen, die beispielsweise durch berufliche Über- aber auch Unterbelastung ausgelöst werden können, zu vermeiden, ist eine frühzeitige Erkennung und individuelle Therapie notwendig.

Die Ursachen für psychologische Störungen sind vielfältig: Stress, familiäre Probleme oder Sorgen um die Zukunft. Die Kombination mehrerer solcher Auslöser kann dann zu Burn-Out, Depression oder anderen schweren psychischen Krankheiten führen. Durch gezielte Intervention können Psychologen diese Spirale jedoch aufbrechen und Betroffene bei der Rückkehr in ein normales Leben unterstützen. Dazu muss die Belastungssituation aber rechtzeitig erkannt werden.

Für Personen in speziell belastenden Situationen bietet KIT Telehealth Solutions eine Möglichkeit, die individuelle Belastungssituation zu monitieren. Dabei werden subjektive Parameter wie Leistungszufriedenheit und Belastungsempfinden mit physiologischen Parametern wie Schlafverhalten und Blutdruck erhoben. Basierend auf diesen Daten erhalten Psychologen ein umfassendes Bild der Leistungsfähigkeit ihrer Klienten und können bei Bedarf über das System mit diesen in Kontakt treten.